Veranstaltung über das ungesühnte SS-Massaker in Sant’Anna di Stazzema

 

In Italien verurteilt – in Deutschland verjährt

Freitag, 19.09.14, 19.00 Uhr im Gewerkschaftshaus

(Richard-Wagner-Str. 2, 93055 Regensburg)

Referent: Hermann G. Abmayr, Journalist und Filmemacher aus Stuttgart

StatuaOssarioSantannaDiStazzema

Eine Veranstaltung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten Regensburg, SJD – Die Falken Bezirk Niederbayern/Oberpfalz, ver.di Jugend Oberpfalz in Kooperation mit Rosa Luxemburg Stiftung Bayern Kurt Eisner Verein.

 

 

Katgeorie:Antifaschismus, Internationalismus | Kommentare deaktiviert für Veranstaltung über das ungesühnte SS-Massaker in Sant’Anna di Stazzema

1. September – Antikriegstag

Am 1. September 1945 überfiel die faschistische Wehrmacht Polen  der Beginn des Zweiten Weltkriegs. Heute, im Jahr 2014, hat der Antikriegstag nichts an Wichtigkeit verloren. Und das liegt nicht nur am 100. Jahrestages des Beginn des Ersten Weltkriegs und am 75. Jahrestages des Beginns des Zweiten Weltkriegs. Dieses Land macht sich wieder kriegsfähig und dem gilt es gemeinsam entgegenzutreten!

Das Netzwerk „Gewerkschaft gegen Krieg“ hat am 1. September um 18:00 Uhr eine Kundgebung am Neupfarrplatz organisiert. Den Aufruf dazu findet ihr hier: Aufruf – Antikriegstag 2014

Außerdem findet am 30.8. 2014 um 19:00 Uhr im Gewerkschaftshaus eine Saalveranstaltung des DGB mit dem Titel „Die Arbeiterbewegung 1914 – Internationale Solidarität und Friedenspolitik am Vorabend des 1. Weltkriegs“ statt.

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

Katgeorie:Anti-Militarismus | Kommentare deaktiviert für 1. September – Antikriegstag