Sozialistisches Jugendzeltlager

Rosa-150x97In welchem Land leben wir eigentlich?

In einem Land, das vor 15 Jahren den Balkan durch einen Angriffskrieg zum dritten Mal
innerhalb eines Jahrhunderts bombardierte und auch heute wieder im Interesse der
deutschen Wirtschaft überall auf der Welt Kriege führt. Nicht nur gegen Menschen in
anderen Ländern wird die Bundeswehr eingesetzt, sondern auch gegen uns: gegen
sogenannte Unglücksfälle und asymmetrische Bedrohungen wie streikende Arbeiter, Aufstände
oder Demonstrationen. Ihre Werbetrommel rührt sie kräftig in Kindergärten, Schulen,
Betrieben und Hochschulen.
In einem Land, das es nicht nur zulässt, sondern sogar noch fördert, dass die Armut von
Kindern und Jugendlichen ansteigt, dass die schulische und berufliche Bildung verkümmert.
Wir sollen wohl unwissend gehalten werden, Nachdenken schadet dem Salutieren.
In einem Land, in dem 54% der unter 25ig-Jähirgen durch Leiharbeit gezwungen sind, jede
Arbeit anzunehmen, befristete Jobs haben oder in Maßnahmen der Arbeitsbeschäftigung sind.
In einem Land, das staatlich finanziertes Morden (z. B. des NSU) nutzt, um Geheimdienste
und Polizei zu verzahnen und das seinen Repressionsapparat gegen uns richtet, wie es vor
kurzem in Hamburg passierte als die deutsche Polizei den Polizeinotstand mit sogenannten
Gefahrenzonen organisierte.

Als Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken sagen wir dazu:
Wir bekämpfen den Kapitalismus als Ursache für Ausbeutung, Faschismus und Krieg
Wir kämpfen für den Sozialismus.
Wir schauen hinter die Kulissen und glauben nicht alles, was uns dieser Staat in Medien, Schule etc. weismachen will.
Das tun wir in unseren Gruppenstunden, durch Aktionen auf der Straße und auf unserem Zeltlager.
In Workshops und Diskussionen setzen wir uns mit dieser Gesellschaft auseinander und wie wir sie verändern können.

Hier gehts zu Anmeldung:

SJ_Zeltlagerausschreibung 2014


Schlagwörter:

Copyright © 2014. All rights reserved.

VeröffentlichtJuni 17, 2014 von mamelCamel in Kategorie "Maßnahmen